Neue Trends im HERBST/WINTER

30. September 2014, 10:43 Uhr

Heut mal wieder etwas neues, sponsored vom ZV des Friseurhandwerks.

logo

Web_Output_Rachel_Look_01_2093_Final-bearb-200x300Web_Output_Rachel_Look_01_2047_Final-bearb-200x300Web_Output_Rachel_Look_01_1998_Final-bearb-200x300

Claviatur in Blond

Das Schlüsselbein – lateinisch „clavicula“ – bildet hier den Bezugspunkt für die Haarlänge und gibt dieser Bob-Variante ihren Namen. Mit Gesicht und Dekolleté umspielt der Clavi-Cut eine der schönsten Körperpartien der Frau. Das Fundament bildet ein klassischer Bob-Schnitt mit einer kompakten, weich gehaltenen Grundlinie und einer insgesamt geraden Form. Eine dezente Stufung im Innenleben, vorzugsweise mit dem Messer geschnitten, sorgt für Dynamik und Eigenleben. Maßgeblich für diesen Effekt ist auch die Farbe, die sich aus matten, warmen Nuancen speist. Die Ansätze des Gold-Mittelblonds werden dabei bewusst dunkler gehalten. Die Längen werden durch eine innovative Strähnentechnik subtil aufgehellt – für ein absolut natürlich anmutendes, wie zufällig entstandenes Ergebnis. Die Stylingvariante setzt mit ihrer wild-welligen Optik einen rockigen Akzent.

 

Web_Output_Irma_Look_02_548_Final-bearb-200x300Web_Output_Irma_Look_01_304_Final-bearb-Innen-200x300Web_Output_Irma_Look_01_288_Final-bearb-200x300

Modern Classic

Mit seinen kurzen, grafischen Konturen und dem plastischen Pony läutete der Bubikopf einst die Moderne ein. Ein innovatives Upgrade erfährt er nun durch eine konsequent asymmetrisch geschnittene Ponypartie sowie durch eine ausgeklügelte Farbtechnik. Dabei wird der satte Ebenholz-Grundton mit kompakten Highlights unterhalb der Hutlinie akzentuiert. Das Ergebnis: ein sinnliches Farbspiel aus Gold und Braun, das je nach Lichteinfall rötlich schimmert. Beim Schnitt bleibt das Haar in sich komplett kurz, die Seiten schmal, der Nacken wird graduiert. Die Stufung am Oberkopf mit der Bubikopf-typischen Längenzunahme auf Höhe der Tampeln kreiert leichtes Volumen und die gewohnt runde, glatte Form. So wirkt der Look trotz insgesamt harter Konturen überraschend weich und feminin. Die Stylingvariante unterstreicht die Dynamik des Cuts: Es entsteht ein expressiver, subtil punkiger Hairstyle.

Web_Output_Marya_Look_02_0865_Final_v2-bearb-200x300Web_Output_Marya_Look_01_0492_Final-bearb-200x300Web_Output_Marya_Look_01_0472_Final-bearb-200x300

Romantische Revolution

Roman- und Filmheldinnen wie Anna Karenina und Jane Austen standen Pate für die neue Langhaar-Inszenierung. Dieser an sich romantische Look erfährt durch eine hauchfeine Stufung und eine virtuose Farb- und Styling-Expertise allerdings einen modernen Twist. Das mindestens bis zum Brustansatz reichende Haar wird nur im unteren Bereich dezent gestuft und bleibt somit konsequent voll. Für die plastische, großzügige Wellenform werden die einzelnen Strähnen in den Längen zunächst in sich gezwirbelt und dann über ein Lockeneisen gelegt. Die Ansätze bleiben dank dieser Technik glatt, erhalten aber nachhaltigen Schwung. Das matte Mittelbraun erhält durch eine dezent verwaschene Aufhellung der Längen einen schönen Sun-kissed Effekt, der natürlich und edel anmutet. Die Hochsteck-Variante betont diesen zauberhaften Charme noch einmal: drapiert, gerollt, aufgezwirbelt und zeitlos schön.

Web_Output_David_Look_01_1821_Final-bearb-200x300Web_Output_David_Look_01_1791_Final-bearb-200x300Web_Output_David_Look_01_1767_Final-bearb-200x300

 

Stormy Dandy

Was wie zufällig entstanden aussieht, ist in Wirklichkeit das Ergebnis akribischer Basisarbeit und ultimativer Schnitt-Präzision. Für diesen stark strukturierten Look wird zunächst ein subtiler Undercut kreiert, der nur ca. 2 cm breit ist. Analog werden Seiten und Nacken bearbeitet. Insgesamt entsteht so eine saubere, klare Grundlinie, über der bewusst weich geschnitten wird, so dass sanfte Überlappungen entstehen. Am Vorderkopf wird das Haar ein wenig länger und konsequent glatt gehalten, das sorgt für einen spannenden Kontrast. Unterstützt wird die extrem lebendige Textur durch subtile Farbakzente im rehbraunen Grundton. Ein Cut für Männer, die gerne mal gegen den Strom schwimmen. Prägnante Stylingoption: Stirn- und Oberkopfpartie in einem stilisierten Dreieck nach oben ziehen und fixieren. Ein Look, wie ihn auch Hollywood-Rebell Robert Pattinson favorisiert.

 

Und noch mehr Trends auf  http://www.h-mag.de


Vielen Dank!!!

8. September 2014, 09:57 Uhr

images (2)

 

Vielen Dank an die Leipziger Spender für die Unterstützung bei der Spendenaktion für das Projekt/Verein ” Elternhilfe für krebskranke Kinder Leipzig e.V.” Es war ein überwältigender Andrang und eine eine tolle Erfahrung. Schön das es doch so viele Leipziger gibt die man zum helfen animieren konnte. Danke

Unser Dank gilt allen Spender und den vielen Unterstützer wie:Handwerkskammer zu Leipzig Leipziger Volksbank eG Konditorei GeyKarosseriefachbetrieb Roland Geistert Mandy Härtel Tom EßrichHummelbienchen Kinderbetreuung Leipziger-Fensterputzer

 

Ihr Friseurteam Mario Geistert-Ihr Friseur der BEGEISTERT


Neuerung ab September

25. August 2014, 10:17 Uhr

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,

vielen Dank für Ihre langjährige Treue!

Wie Sie wissen, haben wir –  trotz

der in den letzten Jahren überall steigenden Preise  -

 die Preisstruktur in unseren Salons stabil gehalten.

Ab dem 01. September 2014 tritt nun

 das Mindestlohngesetz in Kraft und ich, Mario Geistert als Saloninhaber, werde dieses natürlich einhalten, denn ich bin der Meinung, dass  jeder angemessen für seine Dienstleistungen bezahlt werden sollte.

Aus diesem Grund wird es ab September eine Anpassung unserer Preise geben.

Ich danke Ihnen für Ihr Verständnis!

Mein Team und ich freuen uns Sie auch weiterhin in unseren Salons begrüßen zu dürfen.

Ihr Mario Geistert


Seitennavigation
Seite 4 von 7« Erste...23456...Letzte »